Mach mit und komm zur Hildesheimer Schützengesellschaft von 1367

Schießen ist Sport - Schießen macht Spaß

Alte Tradition in einer modernen Jugendgruppe

Die Hildesheimer Schützengesellschaft zählt zu den ältesten Schützenvereinen in Deutschland. Die Gründung bezieht sich auf das Jahr 1367 als die Hildesheimer Schützen an der Seite des Bischofs Gerhard vom Berge in die Schlacht bei Dinklar gegen den Bischof von Braunschweig zogen. Die Jugendgruppe der HSG feierte im Jahr 2007 ihr 75 jähriges Bestehen und ist eine der ältesten Jugendabteilungen im Sportschützenverband Hildesheim Marienburg. Die Jugend der HSG schießt genauso wie die Schützen zum Schützenfest ihre "Besten Männer" aus. Sie werden dann mit den großen Dekorationen aus Silber geehrt.

Scherpingkette

Scherpinkette, gestiftet 1954 von Schützenbruder Willi Scherping

 

Schießen ist Sport

Schießen ist eine Olympische Sportart. Konzentration und körperliche Fitness sind heute Grundvoraussetzungen um im Schießsport bei Meisterschaften Erfolg zu haben. Durch regelmäßiges Training werden den Jungendlichen Technik und sicherer Ungang mit ihrem Sportgerät vermittelt. Hierfür hat die HSG zwei ausgebildet Trainer, die sich intensiv um die Jugendlichen kümmern, und das nötige Wissen vermitteln.

   

 

Unsere Trainingszeiten

Montags 17.00 - 20.00 Uhr
Dienstags und Samstag nach Absprache mit unseren Trainern

Wo trainieren wir?

Schützenallee 2
31134 Hildesheim

Dekorationen der "Jugendgruppe"